Bio

Lukas Roos, Jahrgang 1984, studierte Jazzgitarre an der Musikhochschule Rheinland-Pfalz (u.a. bei Norbert Scholly, Prof. Dr. Jesse Milliner, Henning Gailing) sowie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig (u.a. Prof. Werner Neumann, Prof. Ralf Schrabbe) und arbeitet sowohl im Rhein-Main Gebiet als auch im Raum Freiburg als freischaffender Musiker und Musikpädagoge.

 

Neben seinen eigenen Projekten ist er dank seiner Vielseitigkeit in allen Genres ein gefragter Sideman.

 

Seit 2007 ist er an verschiedenen Musikschulen und im privaten Rahmen als Pädagoge tätig.

 

2013 erhielt er einen provisorischen Lehrauftrag für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, seit 2014 ist er Lehrbeauftragter an der HKDM Freiburg und 2016 folgte die Berufung an die Wiesbadener Musikakademie (Lehrauftrag für Jazzgitarre und Unterrichtspraxis). Außerdem ist er Gründungsmitglied des Mainzer Jazzkollektivs Tonkult e.V.  welches sich für die junge Jazzszene im Rhein-Main Gebiet engagiert.

 

 

zu den Projekten